Elyse's tinkered treasures

22 August 2014

Hello friends, 

"Secretary" Bryan here doing the typing as Syl recites while her hand is healing up... :-)))
(Syl's hand is injured again - Similar to Carpal Tunnel Syndome)

Thank you all for your wonderful comments on my last post. It feels so good to see so many of you feel this way too. (Big hugs)
By now, you know how much I like to brag about other creative women when I can. 
It's so inspiring to see how many bloggers live their dreams and passions to the fullest. 
It proves that we can achieve whatever we set out to do with that passion! 

Always with a warm heart I believe we women gain strength when we support each other and work together!!! With that in mind, I am pleased to introduce to you someone just like this, who has followed her passion since childhood. 
Her name is Elyse Major, the girl behind Tinkered Treasures. Elyse, who lives in the beautiful, small state of Rhode Island, USA is also the author of other 2 charming books and Tinkered Treasures blog. In addition to her books and blog, she also works for magazines such as, Romantic Homes and Romantic Country. 

"Seaside tinkers treasures" is so adorable and creative that I just had to write about it. For her DIY's, Elyse uses anything she can find laying on the sea shore or things that she already has in her home.  With branches and seashells, she creates beautiful wind chimes, or Mermaids made from dolly pegs, and much more... Once of the best thing I love about her ideas is they are easy to make with no special tools needed! 
So dear creators, DIY-ers and Tinkerers, take a little look at this pretty book :-)





Happy weekend and happy tinkering dear friends!
Dear Elyse thank you for your tinkering and inspiring :-))

P.S.

We are spending lots of time in the nature visiting our dear "deer" friends... Adorable posts coming soon. :-)


xoxo

Syl






Keine einfache Themen * trudne tematy

14 August 2014

Hallo Ihr Lieben,  guck guck ist hier noch jemand?

So wie ich den Blog in der letzten Zeit vernachlässigt habe, habe ich es noch nie davor.
Es liegt bestimmt an dem wunderschönem Sommer, an der schönen Zeit die ich mit meiner Familie und Freunden verbringe, an kleinen Reisen die ich ab und zu unternehme um Euch kennen zu lernen und an den vielen angenehmen und unangenehmen Sachen die hier in der online Welt so passieren.

Ihr wisst ich bin eine Süße:-)) echt wahr! Ich meide Stress und Streit egal was man mir antut:-)
 Ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt, so lebe ich und lache viel. Ich bin optimistisch, lustig und ich schreibe ungern über schwierige Themen denn ich möchte nur das Positive im Leben sehen.
Es haben sich aber sooo viel Sachen angesammelt dass ich auch mal mein Senf zu paar Themen geben möchte da ich das Gefühlt habe die Welt muss ab und zu wachgerüttelt werden.
Da ich an dem großen, bösen Weltgeschehen nicht wirklich was ändern kann möchte ich zumindest hier in der kleinen Bloggerwelt und um mich herum was unternehmen :-)

Es gibt so viele Themen die zur Zeit mein Herz und Kopf beschäftigen z.B. 

"Wegschauen" ist  die einfachste Lösung...

In den letzten Tagen habe ich mehrmals Diskussionen verfolgt, es ging um das Teilen von Bildern und Posts die über kranke, verletzte, verstümmelte Menschen oder Tiere, Bilder die den Krieg zeigen, Tiere in Tierversuchen, Tiere die verhungern etc. handeln ... und das meeeeeehrmals am Tag

Viele sagten dass sie nicht wünschen solche Bilder oder Themen täglich zu sehen, die anderen wieder meinten, über solche Themen muss man täglich berichten, denn "Wegschauen", "Nicht sehen wollen" ist wie Ignorieren und es wäre die einfachste Lösung.

An solchen Gesprächen nehme ich normalerweise gerne Teil und habe keine Angst meine Meinung offen zu sagen, habe auch keine Angst über die Kritik die dann eventuell kommt also los geht's Ihr Lieben :-)))

Wir werden täglich und überall mit dem Bösen konfrontiert, sei es Fernseh , Radio, Zeitschriften, Webseiten etc. Jeder Person die mindesten ein mal am Tag Nachrichten ließt und sich für das Weltgeschehen interessiert weisst genau was los ist und viel Böses jeden Tag in der Welt passiert. 
Wenn ich entscheide dass ich oben genannte Bilder nicht mehrmals täglich sehen möchte habe ich folgende Gründe dazu:

"Wegschauen" heisst für mich NICHT wenn man:

1. Ich kann mir Kinder, Frauen, Männer ohne Hände, Beine, Blut überströmt oder mit offenem Bauch nicht ohne starke Emotionen ansehen! 

2. Das Gleiche gilt für Tiere, diese Fotos von fast zu Tode gequälten Wesen mit traurigen Augen, oder die die fast verhungern oder welche die am Strassenrand ausgesetzt worden sind... die wecken Emotionen in mir da bin ich gleich krank! Wer es nicht glaubt, fragt den Bryan... ich bin hoch sensibel und heule bei jeder solcher Story, bei jedem Foto. Ich fühle mich schrecklich hilfslos.
 Ich fühle mit!!

3. Ich gehe stark davon aus das in meinem kleinem Freundes - und Familienkreis auf privatem Facebook keiner wachgerüttelt werden braucht, mein DekoMädels sind (da bin ich mir ziemlich sicher;-)))) keine Terroristen, Mörderer, Tierquäler  etc. und das Teilen von diesen grausamen Bildern unter uns nicht nötig ist.

Was für mich als "Wegschauen" = ist die einfachste Lösung gilt:

1. Teilen oder Reden ist nicht gleich TUN!
Es geht hier nicht um "Ich teile das grausame Bild das heisst ich zeige mein Interesse" sondern um das DAS was Du dagegen unternimmst!
Bevor Du Jemandem Desinteresse vorwirfst tue etwas.

2. Klar können wir  den Politikern dieser Welt nicht verbieten das ganze Volk in GazaStreifen umbringen zu wollen oder den Ukrainern direkt helfen! 

Wir können aber zumindest das tun was für UNS möglich ist! Schau wir uns doch die kleine Welt um uns herum an, ich bin mir sicher da findet sich Jemand der Hilfe benötigt. 


Wieviele Menschen gehen an armen Hunden oder von Hunger weinenden Katzen die am Strassenrand sitzen einfach vorbei? Es kann einer Katze oder einem Hund das Leben retten wenn Du Ihr ein Stück Brötchen gibst! (Nicht jeder muss Notfall-Katzenfutter Säcken in der Handtasche tragen, das verstehe ich auch ;-)))

Wieviele haben in der Nachbarschaft Kinder die aus armen Familien kommen, die oft nicht mal eine warme Mahlzeit bekommen? Man kann dem Kind doch schon mal einfach so ein Muffins gegeben wenn man eh für eigene Familie bäckt.

Sieht Du das eine arme Oma die am Strassenrand Karotten und Blumensträuße aus Ihrem Garten für 1, 2 Euro verkauft? damit sie sich Ihr Brot verdient.. unterstütze sie doch!! 

Spende auch ab und zu eine Kleinigkeit an Organisationen deines Vertrauens, oder Tierheime.
Es muss nicht viel sein, für solche Menschen ist auch bissle was eine große Hilfe.

Auch wenn ich das schon oft erwähnt habe... meine Mutti ist da mein Vorbild... egal welche Katze bei Ihr an der Tür "klopft", wie krank sie ist und wie viel Hunger sie hat, es wird ihr immer geholfen! Meine Eltern haben auch kein Auto, so haben sie es entschieden... sie haben aber ein riesiges HERZ und helfen den armen Tieren dafür. Meine Mutti hat kein Facebook und kann gar keine Bilder teilen, sie unternimmt aber soo viel!
Ich kenne sooooooooooo viele liebe Bloggerinen die anderen Menschen helfen, sich sogar im Winter die Mühe geben einen Katzenflohmarkt zu veranstalten und Geld sammeln (Liebes Du weisst dass ich Dich meine:-), arme Hunde bei sich aufnehmen auch wenn sie schon selber 3 haben und teilen teilen teilen. Solche ECHTE Taten sind für mich viel wichtiger als Bilder teilen darum möchte ich auch nicht als Desinteressiert verurteilt werden. 
Die leise Taten sind viel mehr Wert als große Worte!
Wenn Du aber weiter solche Bilder gerne postest respektiere ich das und verurteile Dich nicht!


:-)) Ich freue mich schon sehr auf Reaktionen von Euch, positiv oder negativ, Jeder darf seine Meinung haben :-))) und ich habe Euch sowieso alle lieb!
Unten sind noch paar Bilder von Mr.Blue, wenn ich ihn ansehe ist die Welt für  mich immer wieder mindestens für diesen Moment in Ordnung:-)

*

Kochani juz dawno nie pisalam, zaniedbalam ten blog bardzo, przyczyn jest wiele... piekne lato, czas spedzany z rodzina i przyjaciolmi, moje male kilkudniowe podroze do WAS czyli kilku kochanych blogerek ale tez cala masa blogowych / fejsbookowych dyskusji na przerozne tematy.

Ja jestem taki slodziak, unikam konfliktow i sporow, nie wazne jak zlosliwy ktos dla mnie jest, jaka sprawi mi przykrosc ja nadal sie usmiecham, wole unikac niz sie klocic.  Maluje sobie ten swiat tak jak mi sie podoba a widziec w  nim chce to co najpiekniejsze, prawdziwe i to co jest dobre. Jest optymistka i wielkim wrazliwcem. 
Nie lubie pisac na niewygodne tematy ale tyle sie tego ostatnio nazbieralo, wszedzie gdzie spojze zaciete dyskusje, postanowilam podzielic sie z Wami moim zdaniem na niektore tematy, nie boje sie ani  krytyki, nie boje sie pisac o moim przekonianiach.

Jeden z ostatnich goracych tematow: Ignorancja.

Moj fejsbookowy prywatny profil jest bardzo malutki, udzielam sie tam sporadycznie, glownie tylko rozmawiajac z przyjaciolmi czy rodzina. Nie raz, nie dwa i nie 3 razy dziennie widze tam fotki pokazujace: dzieci z oderwanymi nogami, z otwartym brzuchem pewnie przez wybuch bomby, dzieci oblane krwia, kobiety cierpiace, mezczyzni tez, wojna, zwierzeta poddawane przeroznym eksperymentom, zwierzeta zaglodzone na smierc, przywiazane do drzew itp.!!!!

Ja takim zdjeciom na moim malym profilu mowie  NIE!

I to nie dlatego, ze odrzucanie takich zdjec = nie chcenie ich ogladanie rowna sie z moja ignorancja!
Nie rozumiem ludzi osadzajacych nas o to, ze odsuwanie takiego zla od siebie to najprostsze rozwiazanie i udawanie, ze wszystko jest ok.

A ja mowie tak:

1. Wszystkie okrute zdjecia dzieci, kobiet, mezczyzn, zwierzat wywoluja u mnie ogromne emocje!
Kto mnie zna wie dokladnie, ze bez placzu sie nie obejdzie i to za kazdym razem!
Wczuwam sie w ich sytuacje, wspolczuje, rycze z mojej bezsilnosci!

2. Praktycznie 24 godzina na dobe faszerowani jestesmy okrutnymi faktami przez wszystkie media, nawet na Instagramie widzialam ostatnio zdjecie malego chlopca z rozerwanym brzuszkiem, bez reki i nogi.. mamy wiadomosci, gazety, radio, kazda osoba, ktora choc troszke interesuje sie wydarzeniami na swiecie wie dokladnie ile zla dzieje sie codziennie! Wszystkie przykrosci, niesprawiedliwosci, zlosci na ten swiat dyskutuje w domku z moimi najblizszymi. 

3. Jestem na 100% pewna, ze zadna moja fejsbookowa psiapsiolka czy psiapsiolek czy moja ciocia ;-)  nie jest morderca, terrorysta, znecaczem nad zwierzetami! ;-)))) wiec dzielac sie tymi okrutnymi zdjeciami z nimi niczego ich nie naucze! "ze niewolno! itp."  

4. Publikowanie takich zdjec nie oznacza, ze cos robimy, ze podejmujemy dzialania zeby czemus zapobiedz, dla mnie wazne sa czyny a nie slowa czy zdjecia!

Oczwiscie  nie jestesmy w stanie zapobiedz wojnie w strefie Gazy! Nie jestesmy w stanie przetlumaczyc panowi P, zeby zostawil Ukraine w spokoju ale wystarczy, ze rozejzymy sie na swoim wlasnym podworku i pomozemy tam gdzie mozemy.

Co jest dla mnie ignorancja:

1. Nie zauwazenie psa czy kota na skraju drogi, ktory placze i piszczy z glodu!!
Takiemu kotu nawet kawel buleczki uratuje zycie! (Nie kazdy musi nosic w torebce awaryjna saszetke z kocim czy psim jedzienie;-)))))) Nakarmijmy wiec tago kota nawet jesli nie mozemy pochwalic sie tym w social mediach.

2. Ilez jest dzieciaczkow z rodzin patologicznych dookola nas... piekac muffinki dla siebie podarujmy jeden takiemu malemu smarkaczowi.

3. Zamiast kupowac w marketach kup peczek marchewy i bukiet polnych kwiatow od babcinki stojacej na rogu, zeby miala na chlebek (wiem, ze wiele z Was tak robi:-))) niektore z Was wykupuja cale straganiki z koperkiem nawet zeby wspomoc biednych sprzedawcow:-) i za to Was kocham!

4. Usmiechajcie sie do siebie,  usmiechajcie do innych! 

5. Te kilka dni, ktore ostatnio spedzilam w szpitalu pokazaly  mi po raz kolejny jak wazny jest szacunek, jak wazne jest serce... na mojej sali lezaly 3 babinki takie od 80 - 92 lat, nie kazda pani pielegniarka miala do nich cierpliwosc (az sie we mnie gotowalo) a przeciez te babinki tez chca byc szanowane chca cos znaczyc. Zapomnialam o swoich bolach glowy pomagalam babcinkom w czym tylko  moglam a w zamian dostalam piekne usmiechy po czesci szczerbate ;-), cieple spojzenie w oczach (do tej pory lzy stoja mi w gardle), slyszalam ich smiech chcac namowic je do pomalowania paznokci u nog na czerwono hahahahahah, w dzisiejsczych czasach starsi ludzie czesto nie sa szanowani, czuja sie odrzuceni i niechciani, uczcie swoje dzieciaczki tego szacunku, to bardzo wazne! :-) 

6. Wiem, ze sie powtarzam ale moja mamcia jest dla mnie pieknym przykladem tego jak byc dobrym. Ona nie ma fejsbooka wiec nie moze wysyla w swiat takich zdjec, nie ma tez autka, bo tak z tatkiem zdecydowali za to maja wielkie serce! Nie ma kota czy psa, nie wazne jak chory i glodny, ktoremu by nie pomogli. Pieniazkow maja niewiele ale dziela sie tym co maja z kazda biedna istotka. 
A my im pomagamy jak mozemy.
Wiele z Was wiem dokladnie robi tak samo, pomaga biednym rodzinom, dzieciaczko, starszym ludziom. Niektore z Was przygarniaja 5 i 6 pieska biedaczka i 7 kota, wiem bo pozanalam Was osobicie!! Inne stoja nawet w zimie na targu z wyszydelkowanymi kocimi myszkami zeby zebrac pieniazki dla zwierzatek, i za to was uwielbiam! Przygarniacie zwierzatka z Grecji czy Rumunii takie, ktore tam sa maltretowane!

7. Tak latwo jest posadzic kogos o ignorancje. Kazdy z nas na swoj sposob walczy ze zlem tego swiata, badzmy bardziej tolerancyjni ale tez robmy cos a nie tylko gadajmy!

No i widzicie zadna ze mnie pisarka ale tak mi sie chcialo z serca napisac, postow tych bedzie jeszcze kilka no bo musze i tyle:-)))

A tu choc kilka fotek:-)) mojego kociego spryciarza, ktory zawsze poprawia mi humor:-) no jak tu nie kochac??? 






Ich schicke Euch allen gaaaaanz ganz liebe Grüße!

Eure Syl

Najcieplejsze pozdrowienia dla Was kochani!

Syl 




















Flower Power

27 July 2014

Ob wild oder aus dem Laden, ob in der Vase oder auf der Tasse ich liebe sie alle:-) und schicke Euch blumige Grüße aus meiner Küche :-)

*
...czy zerwane podczas spaceru, czy ze sklepu, w wazonie czy na kubeczku kocham je wszystkie i wysylam wam kwieciste, sloneczne pozdrowienia z naszej kuchni kochani :-)

http://syllovesshabby.blogspot.de


http://syllovesshabby.blogspot.de

http://syllovesshabby.blogspot.de

http://syllovesshabby.blogspot.de

XOXO

Syl
WebRep
currentVote
noRating
noWeight

Blog Flohmarkt Teil 2

18 July 2014


Ihr Lieben mein Blogflohmarkt Teil 2 ist online :-)
Habe so richtig aufgeräumt:-))

Kochani 2 czesc mojej wyprzedazy jest online :-)
Niezle wyczyscilam chalupke:-)




XOXO

Syl

Kitchen Blog Sale

16 July 2014


Hallo Ihr Lieben!
Ich trenne mich heute wieder mal von paar Sachen, die ich entweder doppelt habe oder die ich nicht mehr brauche, ich würde mich sehr freue wenn sie ein liebevolles neues Zuhause bei Euch finden:-)
Das ist Flohmarkt Teil 1, Teil 2 folgt morgen:-))

Kochani dla moich kochanych kuchennych gadzetow szukam nowych domkow!
Dzisiaj czesc pierwsza wyprzedazy a jutro zapraszam Was na czesc druga:-)
Moze znajdziecie cos dla siebie:-))



xoxo

Syl

Total Page Views