10 June 2014

Elder flower popsicles

Ihr Lieben!
Der Sommer mit seinen Wahnsinnstemperaturen scheint da zu sein!
Manchmal ist diese Hitze echt schwierig zu ertragen aber ich muss sagen ich freue mich sehr über so viel wunderschönes Licht, Sonne und Wärme.
Perfekt für solche Tage ist doch Wassereis, nicht wahr? 
Ich habe am Wochenende ein Teil meines Holunderblütensirups zu Popsicles verarbeitet oh sind sie lecker.
Ganz ehrlich ich benutze hierzu kein Rezept sondern mische alles zusammen nach meinem eigenem Geschmack. 
*
Kochani!
Lato przyszlo to jest fakt! +35 w cieniu co tu duzo mowic:-)
Sezon letni uwazam za otwarty.
Choc ten upal daje sie czasem we znaki musze przyznac, ze nie narzekam, ciesze sie tym cudownym swiatlem, sloneczkiem i cieplem.
A wiecie co na takie dni jest najlepsze? Lizaki lodowe!
Jak wiecie przetworzylam ostatnio sporo kwiatow dzikiego bzu wiec zapas syropu mam calkiem pokazny, przyjaciele i sasiedzi juz zostali obdarowani.
Tego samego syropu wlasnie uzywam do robienia popsicles czyli moich wodnach lodow:-)
A robie je w sumie bez zadnego konkretnego przepisu raczej mieszam wszystko wedlug wlasnego smaku. Te lizaki smakuje tak orzezwiajaco, sa idealne w gorace dni.


Für das Wassereis braucht Ihr natürlich Eisformen.
 Meine habe ich bei Netto für ca. 1,80 gekauft, sie sind super. 
Je nach Füllvermögen eurer Form (z.B. 4x75ml) braucht Ihr:
ca. 300ml Wasser, Saft aus 2 mittleren Limetten, 1 bis 2 Löffel Holunderblütensirup 
und 2 bis 3 Löffel Agavendicksaft (oder Honig),  je nach Geschmack.
Ich mag meine Popsicles ein bisschen süßer, nehme also 3 Löffel Agavendicksaft:-) 
Misch alles schön zusammen und füll die Formen. Ich könnt auch gerne kleine, saubere Holunder Dolden mit die Formel legen so sehen die Popsicles noch schöner und leckerer aus.
Sie müssen dann ca. 5 Stunden im Gefrierfach bleiben. 
Die Eisstiele steck ihr nach ca. 1,5 Stunden in die gefrierende Flüssigkeit rein.
Ich sag nur LECKER!

*

Kochani do zrobienia tych pysznych lodow potrzebujecie foremki do lodow na patyku. Moje kupilam tutaj w Netto za 1,80, sa swietne i mieszcza 4 lody o okolo 75ml kazdy. 
Do takiej formy biore okolo 300ml zimnej wody i sok z 2 srednich limetek, mieszam. 
Do tego dodaje 1 lub 2 lyzki syropu z kwiatow dzikiego bzu i 2 do 3 lyzek syropu z agawy 
(jesli nie macie moze byc miodek lub zwykly cukier rozpuszczony uprzednio w wodzie).
Te 2 skladniki dodajcie wedlug waszego gustu i smaku, jedni lubia bardziej slodko  inni mniej:-)
Jesli chcecie na dno foremek lodowych ulozyc mozecie male kawalki glowek kwiatow dzikiego bzu i zalac je wasze lodowa mieszanka, wteda wasze lody wygladaja jeszcze bardzij apetycznie.
Musza postac w zamrazarce okolo 5 godzin,.
Ja po 1,5 godzinie, jak tylko  mieszanka zaczyna zamarzac wsadzam w kazda foremke patyczki do lodow. 
Jesli po zamrozeniu chcecie wasz popsicle uwolnic z foremek wstawcie je na chwile do cieplej wody i gotowe.
Smacznego! 
Mam nadzieje, ze przepis przyda Wam sie na przetrwanie tych upalnych dni!





Liebe Grüße aus wunderschönem Bayern!:-)
Cieplutkie pozdrowienia z pieknej Bawarii:-)


Syl

13 comments

  1. pycha na ochłodzenie w sam raz Syl :)
    u mnie teraz własnie burza ,ale ciepło
    milego dnia
    pozdrówka
    Ag

    ReplyDelete
  2. Mhmhmh .. das sieht super lecker aus!!

    Liebe Grüße ... Frauke

    ReplyDelete
  3. mm ja w pracy a ty mi tu z takimi smakołykami.. jak możesz ;p !

    ReplyDelete
  4. ale świetny sposób! no przyda się na pewno bo i u nas upały na 102!

    ReplyDelete
  5. Piękne zdjęcia. Z takimi lodami upał nie będzie straszny :)

    Pozdrawiam
    Ania

    ReplyDelete
  6. Super lody - nigdy nie jadłam takiego smaku - koniecznie muszę to nadrobić - Pozdrawiam - Ania

    ReplyDelete
  7. Liebe Syl,

    ohhhhh sehen die lecker aus ... hätte jetzt gerne eines davon ...
    Beim Eis herstellen probiere ich auch gerne was neues aus ...

    Eine schöne Woche
    Herzliche Grüße
    Jutta

    ReplyDelete
  8. Liebe Syl,
    gerne hätte ich jetzt eins von deinem leckeren Eis .... mmmmhm sehen die lecker aus!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    ReplyDelete
  9. Liebste Syl,
    siehste... auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, habe meine Förmchen vor Jahren das letzte Mal benutzt und muss gleich mal gucken, ob ich die überhaupt noch habe. Aber wenn... dann gibt es Dein Eis:-))) Holunderblütengeschmack als Eis stelle ich mir lecker vor und für uns Erwachsene kann man das bestimmt mit Prosecco machen:-)))))) Stößchen!!
    hab noch einen schönen Abend und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    ReplyDelete
  10. Klingt echt lecker. Danke für den Tip mit den Eisstielen nach ca 1,5 std.
    Liebe Grüße
    Lina

    ReplyDelete
  11. Hallo liebe Syl,

    ich möchte dir für das tolle Rezept und die geschmackvollen Bilder bedanken ;-)

    ReplyDelete
  12. Tolle Idee! Mal ganz weg von Fruchtsaft&Co. Das probiere ich mal aus!

    ReplyDelete

Syl loves. All rights reserved. © Maira Gall.